Elemente-Serie Teil II mit Marvin


Wasser schleppen für besondere Momente

Schon zum zweiten Mal habe ich mich für ein Shoot mit Marvin getroffen.  Auch diesmal sollte er einen Anzug mitnehmen, um schön klassische Fotos zu machen. Stylisch sollte es werden und in die Fashion-Richtung gehen. Doch irgendwie wurde es auch diesmal nix, da spontane Ideen viel cooler waren.

Aber von Anfang an: Am Samstag wollte ich einfach nur einen coolen Tag mit coolen Jungs verbringen. Diese lässige Stimmung wollte ich fotografisch festhalten und so lud ich Paul und Leander ein, uns zu begleiten. Entspannte Lifestyle-Bilder, die Sommerstimmung verbreiten, kamen dabei raus. Das Wetter spielte auch super mit und es war, im Vergleich zum Rest des Jahres, sehr warm und sonnig!

Der Tag verging wie im Fluge und zum Abend hin wollten wir eigentlich nur Bilder aussortieren und Fotos im Studio machen. Doch Studio kann jeder, dafür muss man keine 300 Km anreisen. Also fuhren wir nach Halberstadt und waren wandern!

 

Im Gebirge machten wir bei bestem Wetter und einem traumhaften Sonnenuntergang körperbetonte Fotos. Amerikanisch wirken die Sandsteinfelsen und die Sonne lässt sie golden erstrahlen. - tolle Stimmung, die auf Bildern eingefangen werden wollte. Mit viel Sand in den Schuhen ging es dann spät Abends wieder zu mir nach Hause. Entspannt schauten wir einen Film und fielen Ko ins Bett. Ein cooler Tag mit Freunden ging zu Ende.

Der nächste Morgen war dann nicht ganz so schön. Die Anzug-Fotos sollten nun gemacht werden, doch es regnete. Also gingen wir durch die Gegend und sahen die Badewanne im Garten meines Vaters. Badewanne, Regen und Wasser… klingt nach einer Idee! Also bauten wir den brach liegenden Garten etwas um. Die Badewanne, die eigentlich dazu dient Regenwasser zu sammeln, wurde von Algen befreit und in die Mitte des Beetes gestellt. Holzbretter und Kisten machten den Look richtig lebendig und urig. Bücher und getrocknete Pflanzen in den Hintergrund sorgten für mehr Tiefe im Bild und allgemein für mehr Atmosphäre. Hier und da noch Kleinigkeiten platziert und unser Set wirkte Lebendig und wie aus einer anderen Zeit. 2 Stunden haben wir gebraucht und dennoch war das Set noch nicht vollständig. Eine entscheidende Sache fehlte noch - das Wasser!

 

Kaltes Wetter und kaltes Wasser passen nicht. Da Marvin ja eine Weile im Wasser liegen sollte, musste heisses Wasser her. Doch ohne Schlauch keine einfache Aufgabe. Also wurden Gießkannen und Eimer geschleppt und innerhalb einer Stunde war auch die Wanne gefüllt. Workout vorm Fotografieren. So hält sich ein Fotograf fit!

Dann ging es auch schon ans Bilder machen. Als Marvin drin lag, musste es recht fix gehen, denn das Wasser wird ja nicht wärmer. Also Nebelmaschine an und los! 

 

Emotional sollten die Bilder werden. Wirken wie bei einem Verlust. In sich gekehrt und einsam und die Kamera nur als stiller Beobachter. Nur Marvin, die Wanne und seine Gedanken. In Schwarz-Weiss gehalten um die Emotionen zu unterstreichen und Bildbearbeitung fast komplett weggelassen. Auch diese Serie sollte so echt sein, wie es nur geht. Ein junger Mann, der in eine Rolle schlüpft und trotzdem komplett er selbst sein kann und seinem Alltag entflieht. 

 

Es ist nie einfach sich vor der Kamera wirklich zu öffnen. Unter Freunden fällt sowas sicher einfacher, doch als Fotograf hat man nicht immer mit Leuten zutun die man gut kennt. Man fotografiert oft Fremde! Doch so ein Shoot übt auch den Umgang mit Kunden, die sich nicht so einfach öffnen können. Man lernt einfühlsamer zu sein und sich vor allem Zeit zu lassen. Menschenfotografie ist etwas sehr Intimes und hält nicht nur einfach eine inszenierte Szene fest, sondern die Stimmung und Emotionen eines Momentes. Etwas was man in  30 Minuten Studiofotografie nicht kopieren kann. 

 

Das Wochenende mit Marvin und den Jungs war ein wirklich schönes. Es bringt einen als Freunde näher und die Begeisterung in den Augen von Marvin zu sehen ist ein unbezahlbarer Moment. Die Freude auf Fotos und deren Wertschätzung freut jeden Künstler.

 

Mirko

Kennen sich seit 10 Minuten und sind sich sofort vertraut! Fotografie verbindet! Paul, Marvin und Leander. 

Wenn das Model auf den Fotografen wartet... .

Marvin macht immer eine top Figur!



One Last Drop

Der zweiter Teil unserer Elemente-Serie hat "Wasser" als Thema. Ein Urgewalt die der Mensch nur sehr selten gebändigt bekommt. Der Mensch macht sich Wasser zu Nutzen. Landwirtschaft oder einfach nur als pure Kraft zur Energieerzeugung. Wir stammen aus dem Wasser und wir bestehen zu einem großen Teil daraus. Ohne Wasser kein Leben! Die Serie symbolisiert unsere Abhängigkeit vom Wasser. 

© 2017 Mirko Stoedter and Marvin L. for Foto Paetau


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Stefan (Donnerstag, 18 Mai 2017 09:51)

    Die Umsetzung deiner Ideen,deine Ideen allgemein,den Spaß den man mit dir beim shooten hat.
    Dazu viele neue Orte entdecken oder altes zu neuem Leben erwecken.
    Studio kann jeder,aber aus "nichts" etwas zu machen,das ist Kunst!

    Tolle models
    Toller Fotograf
    Toller laden und Leute

    Weiter so! :D

  • #2

    Petra (Dienstag, 23 Mai 2017 16:53)

    Bin ganz schön stolz auf mein Patenkind Marvin

  • #3

    Antje Linxweiler (Sonntag, 04 Juni 2017 08:58)

    Immer wieder freue ich mich speziell auf die Fotos von dir...am besten gefallen mir die Fotos mit dem fetten Lachen...so seh ich ihn..
    Und freu mich heute noch. Das wir diese mühselige Zeit für diese wunderschönen Zähne aufgebracht haben...als Mama ist man furchtbar stolz...wirklich schöne Fotos...wenn ich jünger wäre würde ich mir solche Fotos auch von mir wünschen
    Grüße aus Hagen


Das ist Foto Paetau:
Ein junges Team aus preisgekrönten Fotografen und Mediengestaltern im Raum Oschersleben (Bode).

Wir fotografieren eure Events wie Hochzeiten, setzen eure Familie und Kinder ins richtige Licht und veranstalten Workshops zu verschiedenen Themen der Fotografie. Commercial-Fotografie im Bereich Fashion und Lifestyle, sowie Videoproduktionen gehören auch zu unseren Aufgabengebieten. Modern, erfrischend und mit viel Spaß setzen wir euch in Szene. 

Momentan sitzen wir an der Umgestaltung unseres Webauftritts. Um auf dem laufenden zu bleiben, besucht uns auf instagram und Facebook. Dort erlebt ihr den alltägliche Studiowahnsinn mit. ;) Oder kommt ins Studio Oschersleben und werde ein Teil davon! ;)

 

Euer Foto-Team aus Oschersleben,
Gints, Mirko, Tim und Anne


Fotostudio FOTO PAETAU

Thälmannstraße 15  

39387 Oschersleben

Tel: (03949) 500080

Mail: kontakt@foto-paetau.com


Öffnungszeiten:
Montag:  8:00 - 16:00 Uhr

Dienstag:  8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:  8:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:  8:00 - 18:00 Uhr

Freitag:  8:00 - 16:00 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung.

 

Termine sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!