Elemente-Serie Teil I mit Ben David


Alles eine Frage der Perspektive

Von einem Auftritt zum Anderen, verschlug es den Entertainer,  Zauberkünstler und guten Freund Ben David wieder in das schöne Gröningen. Immer wenn er auf Durchreise ist, übernachtet er bei mir. Wir chillen, schauen einen Film und machen uns meist einen Plan, was wir wie am nächsten Tag fotografisch festhalten wollen. Sommerlich sollte es diesmal sein und seine Sachen die er dabei hatte waren dies auch: Hemden, kurze Hose und Flip-Flops. Das Gute beim Fotografieren ist meist aber die Spontanität und wie man alltägliche Sachen aus einem neuen Blickwinkel festhalten kann. Als ich am nächsten Morgen aus dem Fester schaute, sah ich ihn- einen kleinen Haufen Kohle! In einer kleinen Stadt wie Gröningen ist dies nicht immer ein ungewohnter Anblick. Holz und Kohle sind dort bei einigen wenigen noch gängiges Heizmaterial. Und bei dem kalten Start ins Jahr, dem Wind und Regen, gibt es ab und an noch Nachschub. 

 

Bevor wir also in die Stadt verschwinden und ein normales Fashion-Shoot machen, was man den ganzen Sommer über noch machen kann, ging es also raus in die Kohlen. Da Ben am Nachmittag einen Auftritt auf einer Hochzeit hatte, wurde schnell eine meiner kaputten "umkram Jeans" angezogen und alte Schuhe, deren Sohlen nicht mehr ganz so anhaftend waren. Dreckige Sachen auf der Hochzeit hätten etwas unprofessionell gewirkt und das eigentlich sommerliche Outfit wäre unpassend gewesen.

 

Wir wollten Fotos machen, die aussehen wie  vor 100 Jahren. Ein junger Kohlearbeiter am Rand der Erschöpfung - dreckig, verschwitzt und am Ende seiner Kräfte.  Dabei dennoch cool und sexy. Da obenrum kein Outfit passend war, wurde also Oberkörperfrei geshootet. 

 

Nachdem Ben sich erstmal kräftig eingesaut hatte und ich die Kamera eingestellte, damit alles vom Licht her passt, ging es auch schon los. Mit Hilfe einer Leiter wurden Aufnahmen von oben gemacht und mit im richtigen Blickwinkel wurde der kleine Kohlehaufen zu einem Großen. Die alten Ställe im Hintergrund unterstützen unsere Atmosphäre und alles scheint als sei die Zeit stehen geblieben. 

 

Nachdem die Bilder im Kasten waren, beförderte Ben die Kohlen natürlich noch in den Stall. Komplettes Workout nach dem Shoot also inklusive. Das freut Fitness-Fans und den Fotografen, denn so musste ich nicht ran ans Schaufeln. So sind Freunde halt!

 

Da die Bilder so echt wirken sollten wie es geht, wurde fast komplett auf Photoshop verzichtet! Wir wollten die Emotionen so echt lassen wie es geht ohne künstlich zu wirken. Minimalistische Fotografie aus dem Herzen von Gröningen mit einem sympathischen Entertainer, der mal in eine neue Rolle schlüpft und sein Portfolio als Model aufwertet. Vielseitigkeit ist wichtig und mit diesem seltenen Setup auch mal ein kleiner Hingucker. 

 

falls ihr Interesse bekommen habt, wer dieser Ben eigentlich ist und was er sonst so alles macht, dann schaut definitiv mal bei ihm vorbei. 

 

Ben David - Zauberkünstler und Entertainer

 

Mirko

So sah der Ben noch vor dem Shoot aus. Jung, erfrischt und die Haare sitzen.

Aus der richtigen Perspektive wirkt selbst ein Hof mit parkendem Auto wie aus einem anderen Jahrhundert. Solange das Model Spass hat, macht man alles richtig! 

Nach dem Shoot wurde noch gearbeitet. Ben schaufelt die Kohlen und Mirko sortiert schon einmal die Fotos. Jeder das was er am Besten kann. XD


Das ist unser erster Teil einer vier-teiligen Serie mit männlichen Models aus ganz Deutschland. Die Serie beschäftigt sich mit den vier Elementen und verbindet diese mit dem Menschen. Kohle ist ein Naturprodukt was Millionen von Jahre braucht um zu entstehen. Die Geschichte der Menschen ist nur ein Bruchteil dessen und wir machen uns Kohle zu Nutzen um Wärme zu erzeugen. Wir nehmen etwas Millionen Jahre altes aus der Erde für etwas sehr vergängliches wie kurzzeitige Hitze. Es brachte uns weiter- die Industrie bekam einen Schub und Menschen mussten im Winter nicht frieren - wir überlebten und entwickelten uns weiter durch Kohle. Doch letztendlich ist alles vergänglich- Die Kohle kommt aus der Erde und wir gehen nach dem Tod dort hin. 

Teil II der Serie wird "Wasser" mit Marvin. Coming soon! 

© 2017 Mirko Stoedter and Ben David for Foto Paetau


Wenn dir die Serie gefällt und du auch mal Lust hast dich von einer ganz anderen Seite ablichten zu lassen, dann komm vorbei und wir machen uns ein paar Gedanken wie wir dich in Szene setzen können. 

Die Serie darf auch gerne geteilt werden und wir freuen uns über jeden Kommentar. Danke fürs Anschauen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das ist Foto Paetau:
Ein junges Team aus preisgekrönten Fotografen und Mediengestaltern im Raum Oschersleben (Bode).

Wir fotografieren eure Events wie Hochzeiten, setzen eure Familie und Kinder ins richtige Licht und veranstalten Workshops zu verschiedenen Themen der Fotografie. Commercial-Fotografie im Bereich Fashion und Lifestyle, sowie Videoproduktionen gehören auch zu unseren Aufgabengebieten. Modern, erfrischend und mit viel Spaß setzen wir euch in Szene. 

Momentan sitzen wir an der Umgestaltung unseres Webauftritts. Um auf dem laufenden zu bleiben, besucht uns auf instagram und Facebook. Dort erlebt ihr den alltägliche Studiowahnsinn mit. ;) Oder kommt ins Studio Oschersleben und werde ein Teil davon! ;)

 

Euer Foto-Team aus Oschersleben,
Gints, Mirko, Tim und Anne


Fotostudio FOTO PAETAU

Thälmannstraße 15  

39387 Oschersleben

Tel: (03949) 500080

Mail: kontakt@foto-paetau.com


Öffnungszeiten:
Montag:  8:00 - 16:00 Uhr

Dienstag:  8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:  8:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:  8:00 - 18:00 Uhr

Freitag:  8:00 - 16:00 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung.

 

Termine sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!